Unsere Historie

2005 – 2010

2005

2005 eröffnete die älteste Shishabar der Neustadt „Habibi“ auf der Görlitzer Straße, aber schon ein Jahr später zog die Bar in die Martin-Luther-Straße 37. Das Eckhaus zur Louisenstraße hat eine noch viel längere Geschichte, wurde es doch schon 1889 erbaut. Bevor das Habibi hier einzog befand sich ein Jazz-Café in den Räumen.

2006

Die Görlitzer Straße war knapp ein Jahr das ursprüngliche Zuhause des Habibi Restaurants, aber schon ein Jahr später zog die Bar in die Martin-Luther-Straße 37.Das ehemalige Jazz-Café bietet viel mehr Platz, als die ursprüngliche Location in der Görlitzer Straße.

Das Eckhaus zur Louisenstraße ist somit seit 14 Jahren der Dreh- & Angelpunkt von gutem Essen und einer noch besseren Shisha.


2007

Die Beliebtheit und die Nachfrage von Wasserpfeifen  steigt immer mehr. 2007 hat man dann entschieden den Fokus etwas zu ändern: Von dem Restaurant mit Shisha in eine Shishabar mit Speisen, so wie man es heute noch findet. Das Habibi hat in dieser Zeit das Fundament gelegt für seinen heutigen Ruf:

Gutes Essen, die beste Shisha, leckere Getränke und eine Location im Herzen der pulsierenden Neustadt.


2008

3 Jahre nach der Einführung der Wasserpfeife in Dresden haben 2008 die ersten anderen Bars geöffnet. Von da an kam der Trend der Shisha in der Stadt so richtig ins Rollen. Jacqueline Hassan (Personalchefin) berichtet, dass zwar etliche Stammgäste auch mal die eine oder andere Neueröffnung in der Nachbarschaft ausprobiert haben, aber: „Sie sind alle wieder zu uns zurück gekommen.“ Sie schmunzelt und ist überzeugt, dass die Tabaksorten im „Habibi“ einfach besser seien und die Kellner die Gäste in der Bedienung der Shishas besser einweisen.

2009

Ende 2009 war der Tag der Tage:

Unser Arkan hat im Habibi angefangen und begeistert seit nun über 10 Jahren die Gäste. Immer mit einem Lächeln und einem frechen Spruch bewaffnet, gehört er quasi schon zum Habibi Invetar.

Für viele Stammgäste wäre das Habibi nicht das Selbe ohne Arkan.


2010

Mehr Platz, mehr Shishas, MEHR HABIBI für euch!

2010 haben wir fleißig aus- und umbauen müssen, damit alle bei uns einen Zufluchtsort vom Neustadttrubel finden und gemütlich eine Wasserpfeife rauchen können.


Unsere Historie

2011 – 2015

2011

Nach den Umbauten 2010 wurde schnell klar, dass noch mehr Platz benötigt wird. Somit wurde 2011 die Lagerräume im Keller aufwendig ausgebaut und umfunktioniert. Seitdem bietet das Habibi doppelt so viele Sitzplätze und ist nach wie vor die größte Shishabar Dresdens.

2012

Während das Habibi bis 2012 die Shishas mit selbstanzündenden Kohlebriketts serviert hat, war es an der Zeit die Qualität anzuheben. Mit der Einführung von Kokoskohlen setzte das Habibi einen neuen Maßstab an Rauchqualität, und Geschmack der Shisha.

2013

Seit 2013 wird das Habibi regelmäßig zu größeren Veranstaltungen gebucht bzw. gemietet. Die Kellerräume sind komplett abgetrennt und können jederzeit separat genutzt werden. Über die Jahre fanden dort Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeiern, Tanzveranstaltungen und kleinere Konzerte statt.

2014

Wer Habibi sagt muss auch Fußball sagen!

Seit Jahren laufen im Habibi stetig verschiedene Fußballspiele auf Leinwand und Monitor. Nationale, wie Internationale Ligen finden im Habibi ihr zu Hause und so wurde auch das große Spektakel der Weltmeisterschaft 2014 mit Spannung verfolgt und groß gefeiert!


2015

Ist man 10 Jahre verheiratet, spricht man von der sogenannten Rosenhochzeit, diese feierte das Habibi im Jahr 2015. 

10 Jahre Habibi, 10 Jahre Shisha und 10 Jahre unvergessliche Momente!


Unsere Historie

2016 – 2020

2016

2016 legte das Habibi weiter die Messlatte für Qualität nach oben und führte erstmal ins Dresden, die MIG Shisha ein. MIG steht für „Made in Germany“ und überzeugt mit hoher Qualität und Langlebigkeit. Bis Heute ist das Habibi einer der einzigen Shishabars mit diesen hochwertigen Shishas.

2017

Die älteste Shisha-Lounge wird nach 12 Jahren komplett renoviert & saniert. Die Decken werden umgestaltet, die Räume bekommen neue Farben. In diesem Jahr wurden die Grundsteine des Habibi’s, wie ihr es heute kennt, neu gestaltet.

2018

Neben den hochwertigen MIG Shishas legte das Habibi 2018 noch eine Qualitätsschippe drauf. Mit der Einführung der sogenannten Wookah, gibt es erstmalig eine Holzshisha in Dresden. Shisha-Liebhaber wissen zum einen welchen ästhetischen Apsekt und auch welche aromatischen Nuancen eine Wookah mit sich bringt.

2019

All die Jahre Arbeit, Herzblut und Schweiß haben sich 2019 offiziell ausgezahlt. In einer deutschlandweiten Umfrage wurde das Habibi als beste Shishabar Sachsens ausgezeichnet.  National landete es auch auf einem beachtlichen 4. Platz. Bei mehrere Tausenden Mitbewerbern spricht diese Platzierung für sich!

2020

Da sind wir nun! 15 Jahre später und immer noch so ambitioniert, wie am ersten Tag. Wir feiern mit euch unsere Kristallhochzeit und bedanken uns für 15 tolle Jahre mit allen Gästen und Mitarbeitern.